Drucken

Hilfe aus der Luft für Fischtrawler in Antarktis

Der in der Antarktis mit einem Eisberg kollidierte russische Fischtrawler "Sparta" mit 32 Mann an Bord soll jetzt aus der Luft versorgt werden. Während die Crew weiter versucht, das eindringende Wasser hinauszupumpen, will das neuseeländische Militär eine Pumpe und anderes Material...

weiterlesen kleinezeitung.at