Entstehung der Antarktis

LateTriassicGlobal
Aus dem Urkontinent Pangaea (der letzte Superkontinent der Erdgeschichte) entstanden vor ca. 200 Millionen Jahren Laurasia (nörliche Halbkugel) und Godwana (südliche Halbkugel).

Laurasia besteht aus den zukünftigen Kontinenten

Snider-Pellegrini Wegener fossil map-de

  • Europa,
  • Asien und
  • Teile von Nordamerika

Godwana beherbergt die Kontinente

  • Südamerika,
  • Afrika,
  • Inden,
  • Antarktika und
  • Australien

Die tektonische Plattenbewegung brachte die Kontinente in die heutige Form und Positon.  Daher erstaunt es auch nicht, wenn in der Antarktis versteinerte Pflanzen und Tiere auf eine ehemals üppige Vegetation hindeuten. Der Name Antarktis kommt aus dem griechischem "antarktikos" und bedeutet "Der Arktis gegenüber". Als geographische Grenze gilt die "antarktische Konvergenz". Die Antarktis liegt zum Teil unter einem fast 3 km dicken Eispanzer, der Südpol befindet sich 2835 m über dem Meeresspiegel.Karte antarktis2 geo Bereits lange vor der Entdeckung der Antarktis wurde ein großer Kontinent im Süden "Terra Australis" angenommen. Auf vielen Karten aus der Vergangenheit ist "Terra Australis" bereits abgebildet. Es gibt Vermutungen, dass die Antarktis bereits vor der offiziePiri reis world map 01llen Entdeckung 1820 entdeckt wurde. Auf einer Karte von Piri Reis aus dem Jahre 1513, soll auf deren linken unteren Teil die Küste Südamerikas bzw. auch der Antarktis abgebildet sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellen: McGonigal, David;Woodwoorth,Lynn: Die Welt der Antarktis: Geheimnisse des südlichen Kontinents sowie Wikipedia